Insta-Story-Aktion "Orange Schuhe" ab dem 25.11.20

Ab dem 25. November, am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen bis zum 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, wird der Zonta-Club und die Stadt Statements von Bürgerinnen und Bürgern auf Instagram und Facebook posten.

Für die Aktion, die gemeinsam mit der Frauenbeauftragten der Stadt Bad Nauheim durchgeführt wird, konnten wir die bekannte Buchautorin und Journalistin Susanne Fröhlich und den Schauspieler Volkert Kraeft gewinnen.

Der Bad Nauheimer Bürgermeister Klaus Kreß unterstützt die Aktion als Sprecher ebenso, wie der Chefarzt der Gynäkologie am Hochwald-Krankenhaus, Dr. Ulrich Groh.

Geplant ist, an diesen „16 days of activism" vom 25. November bis zum 10. Dezember insgesamt 16 Wetterauer Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen zu lassen. Dabei sprechen junge und erfahrene Leute, Männer und Frauen, prominente und nicht-prominente Bürgerinnen und Bürger.

Die TeilnehmerInnen werden dabei echte Pressetexte zu Frauenmorden und Gewaltdelikten verlesen. Diese Statements werden ab dem 25. November täglich auf den Instagram- und Facebook-Seiten von Zonta (#zontabadnauheimfriedberg, @vonFrauenfuerFrauen) und der Stadt Bad Nauheim (@Bad Nauheim.de) posten.

Dank des großen Engagements der Bad Nauheimer BürgerInnen werden auch dieses Jahr wieder verschiedene Gebäude, wie zum Beispiel die Musikschule und mehrere Häuser in der Stresemann- und Alicestraße von 17:00 bis etwa 20:30 Uhr orange beleuchtet sein. Und auch viele Geschäfte in Bad Nauheim werden sich wieder mit einer orangenen Dekoration an der Aktion beteiligen, leicht erkennbar an den orange lackierten Frauenschuhen im Schaufenster.

Mit dabei sind (nach jetzigem Stand): Benetton, Kurstadtkind, Schuckhardt´s, Nastasja Gebert Bridal Store, Parfümerie Douglas, Lucky Man, JunaJoules in den Kolonnaden, Kinderladen Kid, Strese4 und Erdogu – Die Friseure.