ENDLICH! ZONTA-Kleiderkammer wieder geöffnet!

Schönes aus der ZONTA-Kleiderkammer

Nur Annahme (ab 14.06.21): Montag, 9.00 – 11.00 Uhr
Nur Ausgabe (ab 16.06.21) Mittwoch, 09.30 – 12.30 Uhr
und ab 7. August 2021: 1. Samstag im Monat, 09:30 – 12:30 Uhr

Ab sofort bietet die ZONTA-Kleiderkammer wieder Bekleidung für Bedürftige (z.B. Asylbewerber, Obdachlose, von Armut betroffene Familien und Geringverdiener) an. Aber grundsätzlich ist natürlich jeder als Käufer in der Kleiderkammer willkommen! Ausstattung mit Bekleidung und Schuhen gibt es gegen einen geringen Beitrag (ab 2 € pro Kleidungsstück).

Annahme von Bekleidung nach neuem Konzept

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir – aufgrund der beengten Platzverhältnisse - die Annahme von Bekleidung künftig nach einem neuen Konzept organisieren müssen:

  • Die Annahme erfolgt ausschließlich nach gemeinsamer Durchsicht der mitgebrachten Wäsche
  • Angenommen werden Bekleidung, Schuhe, Bettwäsche, Handtücher und Tischwäsche
  • Bitte nur Artikel in sauberen, guten Zustand abgeben (keine Risse, Löcher, verwaschen etc.)
  • Es kann derzeit nur jahreszeiten-passende Bekleidung angenommen werden
  • Bitte keine Haushaltsauflösungen mehr, möglichst nicht mehr als zwei Taschen oder Säcke
  • Säcke dürfen nicht vor der Tür abgelegt werden!

Neu: Am ersten Samstag im Monat ist die Kleiderkammer geöffnet (ab August 2021)

Am Samstag den 3. Juli sind wir mit einem Info- und Verkaufsstand auf der Fashion Fair in der Trinkkuranlage vertreten. Mehr dazu unter "Termine".

Wann und wo:

Blücherstraße 23
61231 Bad Nauheim
Anfahrt öffentliche Verkehrsmittel:
Bushaltestelle Haltestelle Friedrich-Ebert-Platz, BusFB-34

Hygiene- und Abstandsregeln:

Natürlich müssen auch wir uns an die derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln halten. Der Zugang kann gleichzeitig maximal sechs Personen (für einen begrenzten Zeitraum) gewährt werden. Der Abstand (1,5 m) ist jederzeit einzuhalten und Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht! Bitte tragen Sie nach Möglichkeit Handschuhe.

Was wir tun:

Wir unterstützen Bedürftige (z.B. Asylbewerber, Obdachlose, von Armut betroffene Familien und Geringverdiener), in Bad Nauheim, Friedberg und Umgebung durch die Ausstattung mit Wäsche, Bekleidung und Schuhen (gegen einen geringen Beitrag ab 2 € pro Kleidungsstück). Dazu sammeln und sortieren wir gebrauchte, gut erhaltene Wäsche und Bekleidung von privaten Spendern.

Wir arbeiten alle rein eherenamtlich!
Die Gewinne kommen zu 100% Projekten zur Unterstützung von Frauen und Mädchen zugute.

So können Sie uns unterstützen:

Helferinnen werden laufend gesucht. Möchten Sie uns ehrenamtlich für ein paar Stunden in der Woche unterstützen? Dann melden Sie sich bitte mit ihren Kontaktdaten und an welchen Tagen Sie helfen könnten bei der Präsidentin, Julia Buettner unter praesidentin@zonta-badnauheim-friedberg.de