Zonta-Meeting mit Vortrag "Entwicklungshilfe - Wie funktioniert das eigentlich?"

Datum: 
Mittwoch, 29. Mai 2019 - 19:30
Ort: 
Hotel Dolce Elvis-Presley-Platz 1, 61231 Bad Nauheim

Volker Karl berichtet uns von der deutschen Entwicklungsarbeit in der praktischen Umsetzung anhand zahlreicher Beispiele aus seiner Arbeit vor Ort (Schwerpunkt Wassermanagement).

Herr Karl studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Darmstadt mit dem Schwerpunkt Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft. Seine berufliche Laufbahn begann 1978 als Hydrologe für Wasserversorgungsprojekte in Westafrika, gefolgt von einer Tätigkeit beim Deutschen Entwicklungsdienst in Thailand. Daran knüpfte ein mehrjähriger Einsatz für Wasserversorgungs- und Bewässerungsvorhaben bei einem deutschen Consultant in Thailand an.
Nach einer Tätigkeit für ein international tätiges Unternehmen des Anlagenbaus im Bereich Wasser und Abwasser, wechselte er 1994 als Technischer Sachverständiger zur KfW Entwicklungsbank und war dort für die Wasser-, Abwasser- und Abfallprojekte der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und Asien zuständig.
Zuletzt baute er die Auslandsbüros der KfW Entwicklungsbank für Laos und Kambodscha auf und war für die Koordination der dortigen Projekte in den Sektoren Ländliche Infrastruktur und Gesundheit verantwortlich. Volker Karl ist seit einigen Jahren im Ruhestand und lebt in Bad Nauheim.

Gäste sind herzlich willkommen! Wie immer gibt es leckeres Buffet vom Hotel Dolce (Unkostenbeitrag €15,-).

Bitte melden Sie sich bis eine Woche vorher mit Namen und Anschrift bei der Präsidentin Frau Vilborg Asmus-Reuter, an: praesidentin@zonta-badnauheim-friedberg.de